B2 – Feuer Scheune – eine Person vermisst

Übung. Die Feuerwehr Reinsen wurde zu einem Scheunenbrand gerufen. Nach Befragung des Eigentümers und der Erkundung wurde eine Brandentwicklung  im Obergeschoss festgestellt; ein Person sollte sich dort auch aufgehalten haben. Der Angriffstrupp ging umgehend mit einem C-Rohr zur Menschenrettung vor. Eine Anleiterbereitschaft wurde als zweiter Rettungsweg in Stellung gebracht und ein Verbandsplatz hergestellt. Die Person wurde gefunden und vom Angriffstrupp getettet. Die Wasserversorgung erfolgte über die Bergkette.

Besuch unter Tage!

In der letzten Woche noch hoch auf den Berg, heute ab in den Untergrund. Unsere Einsatzabteilung besucht den Feggendorfer Stolln. Jedes Jahr verabreden sich die Kammeradinnen und Kameraden zu einem Ausflug. in diesem Jahr war die ehem. Kleinzeche in Feggendorf bei Lauenau das Ziel. Dort wurde früher Steinkohle abgebaut, womit die umliegenden Haushalte und Handwerksbetriebe versorgt wurden. In Bergmannsmontur ging es unter Tage.

Nach der Stolln-Besichtigung traf man sich noch in der Traditionsbrauerei Felsenkeller, wo bei gutem Essen, guter Kameradschaft und natürlich Ruppbräu der Ausflug endete.

Grundübungen / Vorbereitung für die Truppmann-Ausbildung II

Heute ist es soweit, die Truppmannausbildung unserer Kameraden beginnt in Obernkirchen. Am Montag wurden weitere Grundübungen zur Vorbereitung unserer Kameraden durchgeführt.

Drachenberg und mehr – Tour 2016 durch den Elm

FWB01Feuerwehr bewegt! Die Feuerwehr Reinsen hat zum zweiten mal an der Fitnessaktion des niedersächsischen Feuerwehrverbandes teilgenommen. Dieses mal führte eine Mountainbike-Tour von Königslutter durch den Elm über Erkerode, Kneitlingen, Schöppenstedt, Sunstedt und Rottdorf zurück zu unserem Zeltplatz an der Wilhelm-Bode-Schule. Anstrengend, aber auch sehr interessant. Gerade zum Schluss der 50 Kilometer und insgesamt fast 1000 Höhenmetern wurden uns von Tour-Guide Sven Holze (Feuerwehr Königslutter) noch einige technische Trails ein wenig abseits der Tour Blau gezeigt. Empfangen wurden wir am Schluss der Tour am Feuerwehrhaus Königslutter. Die Organisation und das „Drumherum“ waren wie immer und Highlight nach der MTB Tour war der direkte Besuch im Whirlpool des Freibades neben dem Zeltplatz. Dank an das Team „Feuerwehr bewegt!“ und besonders unseren Tourguide Sven.

 

T1 – Tierrettung

IMG-20160825-WA0002T1 – Tierrettung :) im Feuerwehrhaus Reinsen. Ein Siebenschläfer hatte sich heute in unserem Feuerwehrhaus zur Kommandositzung „eingeladen“. Unter Einsatz von Löscheimer, Einsatzhandschuh und Kehrschaufel, konnten unser Brandmeister Nils und Gruppenführer Christian das Tier überzeugen, doch besser in der Natur aufgehoben zu sein!

Alarmzeit25.08.2016, 21.01Uhr
EinsatzortFeuerwehrhaus Reinsen
EinatzartT1 Tierrettung
Fahrzeuge (Stärke)
Eingesetzte MittelHaushaltslöscheimer, Kehrschaufel, Einsatzhandschuhe, Menpower