Schäden durch Sturmtief „Friederike“

Einsatz 18 | 2 bis 8

Mehrere Sturmschäden durch umgestürzte Bäume im Reinser Einsatzgebiet. Eine Tierrettung war nötig.

 

Alarmzeit18.02.2018, ab 14:05 Uhr
EinsatzortReinsen
1.) Rodenberger Str.
2. ) An der Bergkette 71
3.) Rodenberger Str. AB 60 0,2 km
4.) Rodenberger Str. Kreuzung, Richtung Reinsdorf
5.) An der Bergkette 45 Tierrettung
6.) Waldstr. 2, Obw.
7.) Reinebuld 12
Einatzart1. bis 4. T1 - Baum auf Straße
5. T0 - Tierrettung
6. T1 - Baum droht zu fallen
7. T1 - Baum auf Straße
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W 1/5
MTW 1/8
Eingesetzte Mittel
Maßnahmen
Motorsägen
Verkehrssicherung

B3 – Feuer Gebäude

Einsatz 18 | 1

In der Stadthäger Altstadt ist es zu einem Brand gekommen. Es wurde Großalarm ausgelöst. 135 Freiwillige waren im Einsatz. Für uns war die Obernstraße der Bereitstellungsraum um ggf. die Kameraden der Stadtfeuerwehr zu unterstützen. Unser Einsatz war um ca. 6.30 Uhr beendet. Pressebericht

Alarmzeit13.01.2018, 05:14 Uhr
EinsatzortStadthagen, Gerbergasse
EinatzartB3 - Feuer Gebäude
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W (1:5)
MTW (1:5)
MaßnahmenBereitstellung im
Einsatzgebiet

Technische Hilfeleistung und patientengerechte Rettung aus dem PKW

Beim letzten Dienst der Einsatzabteilung wurde die technische Hilfeleistung wiederholt und praktisch eine Übung zur patientengerechten Rettung durchgeführt.

T0 – Ölschaden auf Gewässer nach Verkehrsunfall

Einsatz 17|15

Nach einem Verkehrsunfall ist es zum Austritt von Betriebsstoffen gekommen. Nach der Verkehrsabsicherung wurden die Gefahrstoffe beseitigt.

Alarmzeit15.12.2017 10:24 Uhr
EinsatzortReinsen, Rodenberger Str.
EinatzartT0 Ölschaden auf Gewässer nach VU
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W (1:5)
MTW (1:2)
Eingesetzte Mittel /
Maßnahmen
Absicherung der
Einsatzstelle, Beseitigung der Umweltgefahr

Löschwasserentnahmestelle am Rittergut

Durch umfangreiche (und sehr gelungene) Umbauten am Rittergut Remeringhausen wurde eine feste Löschwasserentnahmestelle nötig. Wir nahmen zwei C- und ein B-Rohr vor und konnten die Entnahmestelle entsprechend testen.

Zum Jahresabschluss wurde auch noch die Unterweisung des Sicherheitsbeauftragten durchgeführt.