“Heißausbildung” bei der Jugendfeuerwehr

Lagerfeuer im Garten außer Kontrolle. Angriffstrupp mit Schnellangriff über die Wiese vor, Wasserentnahmestelle Unterflurhydrant, Verteiler an das Gartentor. 2. Rohr in Riegesstellung zur Sicherung des Wohnhauses. Das war das Szenario der der Übung unserer Gruppe der Jugendfeuerwehr.

Geübt wurde die Sicherung der Einsatzstelle, Setzen der Wasserentnahmestelle, Vornahme des Schnellangriffes und die Riegelstellung. Das mittlere Lagerfeuer war zu löschen. Nach ca. 30 Minuten wurde “Feuer aus” gemeldet.