Preisskat und Preisdoppelkopf am 3. November 2018

Liebe Kartenfreunde,79107_web_R_by_Mike Nottebrock_pixelio.de

die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet zum 7. Mal wieder einen Preisskat- und Doppelkopfabend. Mittlerweile hat sich diese Veranstaltung zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Freiwilligen Feuerwehr Reinsen etabliert.

Gespielt wird am Samstag, dem 3. November 2018 um 17:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Reinsen. Startgeld: 10,00 €.

Eingeladen sind neben den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Reinsen alle reinser Kartenfreunde sowie bekannte und befreundete Kartenspieler auch außerhalb Reinsens.
Wie gewohnt erfolgt die Getränkeversorgung mit gekühltem Bier vom Fass. Natürlich sind auch Gäste gern gesehen, die nicht Kartenspielen möchten.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 30.10.2018 bei:

Felix Herbst (0175.2393513) oder Harald Höhnke (05721.73939)

DKMS – Spender von Stammzellen dringend gesucht!

Auch die Feuerwehr Reinsen macht mit. Wenn auch Sie sich als potenzielle*r Spender*in registrieren lassen möchten, am Freitag, 26.10.2018 im Feuerwehrhaus Reinsen haben Sie die Möglichkeit. Wir sind von 16:00 Uhr bis 20 Uhr für Sie da.

Wir freuen uns auf euch!

B2 – Feuer Wohngebäude

 

Einsatz 18|15

Die Feuerwehr Reinsen wurde zu einem Brand in Wendthagen Ehlen gerufen. Auf der Wendthöhe brannte ein Wohnhaus. Wir waren im 2. Einsatzabschnitt Brandbekämpfung eingesetzt.

Alarmzeit30.09.2018, 15.40 Uhr bis 23.27 Uhr
EinsatzortWendthagen, Wendthöhe
EinatzartB2 - Feuer Wohngebäude
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W
MTW
1/2/10
Maßnahmen / Mittel3 Trupp PA
Ausleuchtung
Motorkettensäge
Schaummittel

Lokalpresse

B3 – Feuer Scheune

Einsatz 18|14

In Probsthagen brannte eine Scheune und es wurden mehrere Personen vermisst. Es handelte sich um die Stadtübung.

Alarmzeit21.09.2018, 18.55 Uhr
EinsatzortProbsthagen
EinatzartB3-Feuer Scheune
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W (1:5), MTW (1:5)
Eingesetzte Mittel / MaßnahmenAbschnitt Wasserversorgung

Weitere KräfteFeuerwehren der Stadt Stadthagen

Böschungsbrand – Übung am Mittellandkanal

Angenommen wurde ein Böschungsbrand im Uferbereich des Mittellandkanals. 1. Gruppe zur Brandbekämpfung mit “Wasserentnahmestelle offenes Gewässer”. Die 1. Staffel wurde mit der Ausleuchtung, der Absicherung und der Einrichtung einer Verletzten-Sammelstelle beauftragt.