T0 – Ölschaden

Einsatz. Die Feuerwehr Reinsen wurde zu einem Ölunfall auf der L 444 gerufen. Im Kurvenbereich in Richtung Reinsdorf musste eine größere Fläche abgstreut und gereinigt werden. Die Einsatzstelle wurde nach ca. zwei Stunden wieder freigegeben.

 

Alarmzeit16.11.2016, ca, 14:00 Uhr
EinsatzortReinsen, Richtung
Reinsdorf, L 444
EinatzartÖlunfall
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W, MTW
(1:8)
Einsatzmittel /
Maßnahmen
Ölbindemittel
Verkehrssicherung
Reinigungsfahrzeug

Vermisste Personen im Gebäude – Einsatzübung am Rittergut

Die Feuerwehr Heuerßen und die Feuerwehr Reinsen wurden gestern zu einer Einsatzübung zum Rittergut Remeringhausen gerufen. Es wurden bei starker Rauchentwicklung zwei Personen im Mittelkeller eines Gebäudes  vermisst. Eine gute Übung der beiden Feuerwehren, da hier gemeindeübergreifend gearbeitet werden muss. Schwerpunkt der Übung waren das gemeinsame Arbeiten im Einsatz, Wasserversorgung des ersten wasserführenden Fahrzeuges über den “renovierten” Unterflurhydranten, Menschenrettung und Erstversorgung. Die Feuerwehr Heuerßen war als erstes Fahrzeug vor Ort und fuhr direkt in den Innenhof des Gutes zur Erkundung. Die Feuerwehr Reinsen als zweites Fahrzeug stellte sofort die Wasserversorgung zum heuerßer Fahrzeug her. Es wurde aufeinander zu gearbeitet. Die Personen wurden unter simulierter “Nullsicht” sehr schnell von den heuerßer Angriffstrupps  gefunden und zum Verbandplatz gebracht, Sicherungstrupps der reinser Kameraden standen bereit. Die geretteten Personen wurden im Team auf Spineboards verbracht und erstversorgt.

In der Nachbesprechung, wo auch Nicolaus von Schöning noch einmal die Verteilung der Brandabschnitte und die Evakuierungspläne erläuterte (und es auch ein Kaltgetränk gab; vielen Dank noch mal dafür!), wurde auch noch einmal auf die Wasserversorgungsmöglichkeiten und die Situation durch die umliegenden Baustellen für nachrückende Fahrzeuge  gesprochen. Ingesamt eine sehr gut koordinierte Übung der beiden Feuerwehren, die dann mit einer kleinen Besichtigung des neuen heuerßer Feuerwehrhauses endete.

Laternenumzug der Feuerlöwen am 5. November 2014

altAkMQEGgK6rOeFpTL6qNzqSBK23HSh2R38SYETdbaOkCyDie Kinderfeuerwehr Reinsen veranstaltet am
Donnerstag, den 3. November 2016
den 5. Laternenumzug mit Live-Musik für jung und alt. Treffen ist um 17.30 Uhr am Feuerwehrhaus Reinsen. Im Anschluss werden Würstchen und heiße Getränke angeboten. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!          Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Feuerwehrhaus statt.

BMA 1 – Wohnanlage Obernwöhren

Einsatz. Die Brandmeldeanlage einer Wohnanlage im Ortsteil Obernwöhren hatte aufgrund eines Hitzestaus ausgelöst. So die Erkundung vor Ort. Der Raum wurde gelüftet und die Anlage zurückgesetzt. Keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr.

Alarmzeit19.10.2016, 11.41Uhr
EinsatzortWaldstraße Obernwöhren
EinatzartAusgelöste
Brandmeldeanlage
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W (1:5), MTW (0:1)
Eingesetzte MittelErkundung

Evakuierung Grundschule

Einsatz. Heute wurde eine Evakuierungsübung der Grundschule und des Kindergartens durchgeführt. Unsere Feuerwehr war mit der Absperrung des Bus-Kreisels betraut und setzte ein Standrohr, Zwei B-Schlauchlängen wurden verlegt. Zusätzlich gab es für die Kinder eine Vorführung der Kameraden aus Obernwöhren mit dem Hydroschild.

Alarmzeit13.09.2016, 11.00 Uhr
EinsatzortGrundschule An der Bergekette
EinatzartEvakuierung
Fahrzeuge (Stärke)TSF-W (1:1)
Eingesetzte MittelVerkehrssicherung
Wasserversorgung
Weitere KräfteFeuerwehr Obernwöhren